top of page

Info

Handpoking

 

Ich tätowiere ausschließlich ohne Maschine. Diese Methode wird als 'Handpoking' oder 'Stick and Poke' bezeichnet und ist eine ursprüngliche und simple Form des Tätowierens. Dabei verwende ich herkömmliche Nadeln und Farben und bringe die Farbe manuell über einzeln gesetzte Punkte unter die Haut. Handpoke Tattoos sind dauerhafte Tätowierungen. 

Das Stechen eines Handpoke Tattoos dauert dementsprechend länger, ist aber schonender für die Haut und erfahrungsgemäß weniger schmerzhaft als ein maschinengestochenes Tattoo. Dadurch kann die Tätowierung besser und schneller abheilen und dein Körper wird wesentlich weniger belastet. 

english translation in progress...

Handpoke Tattoostudio, Yvonne Raschke

© Marcella Mumlek

Studio

 

Mein kleines Studio liegt zentral in Flensburg, unmittelbar am Hafen. 

Für mich ist es besonders wichtig, dass meine Kund*Innen sich bei mir sicher fühlen und entspannen können.

 

Jede(r) darf sich willkommen fühlen: jede Körpergröße und -form, jede Hautfarbe und jedes Geschlecht.

 

Leider ist mein Studio nicht barrierefrei. Solltet Ihr auf einen rollstuhlgerechten Zugang angewiesen sein, mache ich auch gern Hausbesuche.

 

Während des Tätowierens könnt ihr gerne mit mir sprechen oder auch schweigen, je nachdem, wie ihr euch fühlt. 

english translation in progress...

Handpoke Tattoostudio, Yvonne Raschke

© Marcella Mumlek

Motiv und Körperstelle

 

Motiv und Körperstelle sollten so gewählt sein, dass beides in erster Linie zu den persönlichen Lebensumständen (z.B. Beruf) passt. Außerdem sollten Proportionen und Achsen des eigenen Körpers auf das Motiv abgestimmt sein. 

Es gibt Körperstellen, an denen ein Tattoo schneller altert, verblasst oder verschwimmt und das Ergebnis mit der Zeit vielleicht nicht so perfekt wird, wie an anderen Körperstellen. Das betrifft beispielsweise die Innenseite der Oberarme, die Hände und Finger und die Rippen. 

Wenn Ihr euch unsicher bzgl. der Körperstelle seid, kann ich euch gern beraten! 

Terminanfragen für meine Flash Designs, also meine bereits gezeichneten Motive, werden bevorzugt angenommen! 

 

English translation in progress...

Handpoke Tattoostudio, Yvonne Raschke

© Marcella Mumlek

Preise und Anzahlung

 

Meine Tattoopreise variieren je nach Motiv und Körperstelle. Grundsätzlich rechne ich pro Stunde ab und meine Termine dauern durchschnittlich drei Stunden. Wenn ihr mir eine Anfrage mit euren Tattoowünschen sendet (Motiv, Größe, Körperstelle), kann ich euch genauere Angaben zum Zeitaufwand und Preis geben.

Wenn wir einen Termin gefunden haben, nehme ich eine Anzahlung als Sicherheit für mich und meinen Terminplan. Diese wird mit dem finalen Preis verrechnet. Nähere Infos zur Anzahlung erhaltet ihr per Mail, nachdem wir den Termin abgestimmt haben. 

English translation in progress...

Handpoke Tattoostudio, Yvonne Raschke

© Marcella Mumlek

Corona und Hygienekonzept

 

Hygiene im Studio ist oberste Priorität. Die Arbeitsbereiche, Materialien und Instrumente, die ich während des Tätowierens verwende, werden vor und nach jedem Termin gründlich gereinigt und desinfiziert. 

 

Außerdem arbeite ich ausschließlich mit steril verpackten Nadeln und einzeln verpacktem Einwegzubehör (Farbkappen, Spatel, Rasierer). Meine vorwiegend schwarze und graue Tätowierfarbe entspricht der aktuellen Tätowiermittelverordnung, sowie der seit Januar 2022 geltenden REACH-Verordnung.

 

Da ich während des Tätowierens eng mit meinen Kund*Innen zusammenarbeite, gilt bei mir neben den bestehenden Coronaregelungen Folgendes:

Unabhängig von der 2G+ Regel bitte ich euch trotz Boosterimpfung max. 24 Stunden vor dem Termin einen Coronatest zu machen und mir das Testergebnis zu zeigen.

Vor, während und nach dem Tätowieren tragen wir eine FFP2-Maske. 

Um Risikofaktoren und Störungen zu vermeiden, bitte ich euch außerdem, ohne Begleitung zum Termin zu kommen. 

Bei Erkältungssyptomen und Unwohlsein sagt bitte rechtzeitig ab - wir finden einen neuen Termin!

English translation in progress...

Handpoke Tattoostudio, Yvonne Raschke

© Marcella Mumlek

Absagen und Umbuchungen

 

Solltet ihr einen Termin nicht wahrnehmen können, meldet euch bitte so schnell wie möglich bei mir per Mail!

Bei einer Terminabsage bis 48 Stunden vor dem Termin können wir ohne Aufpreis einen neuen Termin vereinbaren. 

Wenn ihr weniger als 48 Stunden vor eurem Termin absagt, berechne ich die Anzahlung für einen Ersatztermin erneut. 

Für mich als Selbstständige dient diese Regelung als wichtige Sicherheit - bitte habt daher Verständnis!

English translation in progress...

Handpoke Tattoostudio, Yvonne Raschke

© Marcella Mumlek

Vorbereitungen auf den Termin

 

Kommt bitte ausgeruht und fit zum Termin und achtet darauf, vorher ausreichend zu trinken und zu essen. Das stärkt den Kreislauf. Während des Tätowierens ist Essen und Trinken aus hygienischen Gründen nicht gestattet. Solltet ihr allerdings Durst bekommen, können wir jederzeit eine Pause einlegen.

 

Und denkt daran, eure Haut vor dem Termin vor Sonneneinstrahlung zu schützen. Mindestens drei Tage vor dem Termin sollten keine Sonnenbäder und Solariumbesuche stattfinden. 

24 Stunden vor dem Termin solltet ihr keine blutverdünnenden Medikamente (z.B. Aspirin, ASS) zu euch nehmen und keine koffeinhaltigen Drinks, Drogen oder Alkohol konsumieren. 

Ich kann euch nicht tätowieren, wenn ihr Antibiotika oder Kortison nehmt, ihr schwanger seid oder stillt, ihr innerhalb der letzten 48 Stunden geimpft wurdet oder die zu tätowierende Körperstelle Sonnenbrand hat. Außerdem müsst ihr 18+ sein. 

Solltet ihr unsicher sein in Bezug auf Allergien (z.B. Latex, Nitrit,...) oder bestehende Krankheiten, lasst euch bitte im Vorfeld von eurem Arzt beraten. 

Bei eurem Termin werde ich euch nochmals mündlich aufklären und ihr könnt mir gerne Fragen stellen. Wenn ihr im Vorfeld schon Fragen habt, könnt ihr euch gern per Mail bei mir melden!

 

English translation in progress...

Handpoke Tattoostudio, Yvonne Raschke

© Marcella Mumlek

Nachsorge und Pflege

 

Ein frisch gestochenes Tattoo ist vergleichbar mit einer leichten Schürfwunde, die erst heilen muss. Je nach Pflege, Hauttyp und Körperstelle verläuft die Heilphase unterschiedlich. Bei Handpoke Tattoos beträgt die Heilungsphase meistens ca. zwei Wochen. 

 

Damit euer Tattoo schnell und gut verheilt, bekommt ihr von mir nach eurem Termin ein Pflegepaket mit den wichtigsten Infos und Pflegeprodukten. Damit seid ihr für die ersten Tage bestens versorgt und könnt euch über euer neues Tattoo freuen. 

 

Haltet euch bitte immer an die Pflegeanleitung, da eine falsche oder fehlende Pflege zu einer ungewollten Veränderung des Tattoos führen kann! Je besser die Pflege, umso besser das Ergebnis.

Ein Nachstechtermin ist in seltenen Fällen notwendig. Sobald euer Tattoo vollkommen abgeheilt ist, könnt ihr mir gern ein Foto davon schicken und wir entscheiden gemeinsam, ob das Tattoo nachgestochen werden muss. 

Das Nachstechen ist für euch kostenfrei und muss innerhalb des ersten halben Jahres nach dem Termin stattfinden. 

English translation in progress...

Handpoke Tattoostudio, Yvonne Raschke

© Marcella Mumlek

bottom of page